In der aktuellen AStA-Zeitung ist ein Artikel zur Erweiterung der Dauerausstellung zur Geschichte des Klapperfelds, zur Gastausstellung »Frauen im Konzentrationslager 1933 – 1945. Moringen – Lichtenburg – Ravensbrück« des Studienkreises Deutscher Widerstand 1933 – 1945 und zu den Aussichten und Chancen für eine weitere Nutzung des Klapperfelds nach Ablauf des Nutzungsvertrages im August 2011 erschienen.

Den gesamten Artikel könnt ihr als PDF herunterladen.


AStA-Zeitung der Goethe-Uni, Ausgabe Dezember 2010


In dieser Ausgabe sind insgesamt zwei Artikel zu finden, die »Faites votre jeu!« und das Klapperfeld betreffen. Den anderen Artikel findet ihr hier: Emanzipation durch Recht?!